Ladenbesuch

Müllsparen erklärt

Für interessierte Schulklassen oder Vorschulgruppen öffnen wir montags unseren Laden und erzählen den Kindern gerne mehr über nachhaltiges Einkaufen und Müllvermeidung.

Eigentlich haben wir ja montags zu, aber für interessierte Schulklassen oder Vorschulgruppen ist dies der ideale Tag, bei uns vorbeizuschauen. Ganz ohne Publikumsverkehr haben wir nämlich viel Zeit, alle Fragen zu beantworten und den Kindern mehr über nachhaltiges Einkaufen und Müllvermeidung zu erzählen.

  • Wo fängt man am besten an, wenn man Verpackungsmüll reduzieren will?
  • Ist das Einkaufen in einem Unverpackt-Laden schwierig?
  • Und was ist eigentlich dieses Zero Waste?
  • Wieviel Müll kann ich genau sparen, wenn ich z. B. Nudeln lose kaufe?
  • Und wieviel Müll entsteht eigentlich in einem Unverpackt-Laden?
  • Wie kann Unverpackt-Einkaufen helfen, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren?
  • Was muss man mitbringen, wenn man unverpackt einkaufen möchte?
  • Wie bekommt ihr eure Ware geliefert?
  • Und wer ist eigentlich Tante Emma?

Meldet euch gerne per Mail für einen Besuch in unserem Laden an. Wir freuen uns auf viele neugierige Kinder.

Unverpackt einkaufen

Unverpackt einkaufen

Damit euer „erstes Mal“ im Unverpackt-Laden ohne große Zwischenfälle verläuft – danke an dieser Stelle an Micha Marx, dass ich seine Illustration verwenden darf – habe ich mal das Wichtigste für euch zusammengefasst.

mehr lesen
Der Konsumkompass

Der Konsumkompass

Konventioneller Apfel vom Bodensee oder Bioapfel aus Neuseeland? Musik auf CD oder in der Cloud? Mehrwegflaschen aus Glas oder PET? „Der Konsumkompass“ gibt Antwort.

mehr lesen
Gutschein

Gutschein

Für alle, die noch auf der Suche nach einem passenden Geschenk sind oder die uns gerne schon jetzt unterstützen möchten, bieten wir unseren Gutschein im Glas an.

mehr lesen