Gemeinsam Verpackung sparen

Danke, dass ihr dabei seid

In eurer Restmülltonne herrscht gähnende Leere? Und auch die gelben und blauen Tonnen müssen eigentlich nur noch alle zwei Monate geleert werden? – Schön, denn daran könnten auch wir ein wenig Schuld sein.

Nach unserer Inventur im Januar können wir euch jetzt ziemlich genau sagen, wieviel Verpackungen wir mit euch seit unserer Eröffnung Mitte Juni 2021 gespart habt.

Unsere Highlights habe ich mal für euch zusammengetragen:

Folgende Tüten und Verpackungen* habt ihr 2021 mit uns gespart:

🔸Über 3.500 Tüten an Nüssen und Kernen
🔸Über 3.000 Tüten Fruchtgummi
🔸Über 1.000 Nudelverpackungen
🔸Über 800 Reisverpackungen
🔸Über 700 Tüten allein für gefriergetrocknete Erdbeeren
🔸Über 250 Kekstüten
🔸Über 300 Spüliflaschen
🔸Über 250 Waschmittelflaschen

* Bei unseren Berechnungen haben wir folgende Verpackungen zugrunde gelegt: 500-g-Tüte für Nudeln und Reis, 100-g-Tüte Fruchtgummi, 12-g-Tüte für gefriergetrocknete Erdbeeren, 125-g-Tüte für Kekse, 200-g-Tüte für Nüsse, 500-ml-Flasche für Spüli, 1-Liter-Gebinde für Waschmittel

Und auch in 2022 immer dran denken:
Viele kleine Leute in vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern.

Die unverpackte Wahrheit

Die unverpackte Wahrheit

Was ist dran am hartnäckigen Vorurteil, dass Unverpackt-Einkaufen teuer sei? Unsere Schülerpraktikantin ist der Sache mal auf den Grund gegangen und hat Überraschendes herausgefunden.

mehr lesen
Linsen, Bohnen, Erbsen und Co.

Linsen, Bohnen, Erbsen und Co.

Hülsenfrüchte sind echte Tausendsassa. Die getrockneten Samen von Bohnen, Linsen, Erbsen und Co. sind preiswert, lange haltbar und gesund. Doch bisweilen fehlen einem pfiffige Rezepte. Dieses Buch schafft Abhilfe.

mehr lesen
Haarseife oder festes Shampoo?

Haarseife oder festes Shampoo?

Eigentlich sehen sie doch ziemlich ähnlich aus, doch handelt es sich bei Haarseife und festem Shampoo um zwei völlig unterschiedliche Produkte. Ein wenig Aufklärung soll dieser Beitrag geben.

mehr lesen