Linsengemüse

Rezept

Erbsensuppe mit Räuchertofu

Unsere halben, geschälten Erbsen müssen nicht über Nacht gewässert werden und sind deshalb wirklich leicht zu einer leckeren und preiswerten Suppe zu verarbeiten.

Erbsensuppe „Give peas a chance“

Zutaten für etwa 5 Personen:

250 g halbe Erbsen, geschält
1,5 Liter Wasser
1 geh. EL Brühpulver
½ Stange Porree, in Ringen
1 große Möhre, gewürfelt
4 Kartoffeln, gewürfelt
1 kleine Sellerie-Knolle, klein gewürfelt
1 Lorbeerblatt
2 Zwiebeln, gehackt
1 geh. Tl Majoran
1 geh. TL Bohnenkraut
200 bis 300 g Räuchertofu, gewürfelt (je nach Packungsgröße)
Öl zum Anbraten
1 TL Rauchsalz
2 EL Zwiebelschmalz (haben wir vegan)
etwas Muskat gemahlen, nach Belieben
1 EL Essig
Salz
Pfeffer
eventuell Petersilie zur Teller-Deko

So geht’s:

Das klein geschnittene Gemüse (Porree, Möhre, Kartoffeln, Sellerie) kurz in Öl anbraten. Lorbeerblatt, Majoran und Bohnenkraut hinzufügen, mit der Brühe aufgießen, die halben Erbsen hinzufügen und ca. 30-45 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis die Erbsen weich sind. Gelegentlich umrühren.

Wenn wir faul sind kommt der gewürfelte Tofu einfach so mit rein und die Zwiebeln werden bereits vorher mit dem anderen Gemüse angebraten. Dann Räuchersalz, Muskatnuss und Essig einfach beim Abschmecken dazu geben.

Wenn wir nicht faul sind braten wir den Räuchertofu und die Zwiebeln in Öl und Zwiebelschmalz an und geben ihn mit Rauchsalz, Muskat und Essig zur Suppe. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Man kann beispielsweise die Zwiebeln und den Tofu mit Tamari-Sojasoße ablöschen. Dann aber mit dem Salzen vorsichtig sein.
Zum Schluss alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wir bereiten in einem 5-Liter-Topf immer gerne die doppelte Menge zu. Einmal weil die Suppe aufgewärmt noch besser schmeckt oder einfach, damit wir eine Portion einfrieren können.

Lasst es euch schmecken!

 

Ackerbohnen-Frikadellen

Ackerbohnen-Frikadellen

Das erste Mal stolperte ich in einer Sendung mit Björn Freitag über die Ackerbohne. Hier kommt nun mein Rezept für Frikadellen aus Ackerbohnen.

mehr lesen
Finns Bohnensuppe

Finns Bohnensuppe

Donnerstags ist bei uns Suppentag. Meist werden wir von unserem jüngsten Sohn bekocht. Am liebsten soll es schnell und mit wenigen Zutaten gehen, so wie bei dieser Suppe mit weißen Bohnen.

mehr lesen
Rote Bete Borschtsch

Rote Bete Borschtsch

Dieses Rezept mit Roter Bete, Buchweizen und Sojasprossen kochen wir schon seit mehr als 20 Jahren. Mal sehen, ob es euch genauso gut schmeckt wie uns.

mehr lesen