Raw Bites

Powerfood ganz einfach

Raw Bites

von Anna Schneider und Deniz Retzer

Bei uns ist Patrick Chef in der Küche. Das heißt nicht, dass ich nicht gerne mal was ausprobiere. Allerdings gehöre ich definitiv zum Team „ohne Rezept geht hier nichts“, da ich leider so überhaupt kein Improvisationstalent habe. Nun habe ich mich durch die ersten Rezepte dieses toll gestalteten Buchs gearbeitet.

Über das Buch:

Energy Balls, Riegel, knusprige Granolas und köstliche Aufstriche – gesunde und leckere Süßigkeiten mit naturbelassenen Zutaten selbst herstellen: raw bites – das ist Trend.

Im Zusammenspiel mit Nüssen, Kernen, Saaten aller Art und Kokosöl werden sie zu einer wertvollen Köstlichkeit, frei von allem Tierischen und ohne Industriezucker. Vollgepackt mit natürlichen Zutaten und guten Nährstoffen für Körper und Seele. Suchtfaktor garantiert! Besonders Kinder lieben die süßen Kreationen.

 

Ich fange mit meiner Begeisterung einfach mal mit den äußeren Werten an, denn „Raw Bites“ ist ein unglaublich schön gestaltetes Buch. Die wunderschönen Fotos, häufig seitenfüllend und immer das Rezept ergänzend, lassen einem bereits das Wasser im Mund zusammenlaufen. Zum Foto gibt es dann übersichtlich und modern gestaltet eine Übersicht über Zutaten und das eigentliche Rezept, das immer durch einen pfiffigen Tipp ergänzt wird. Alle Rezepte sind durchnummeriert.

Am Ende kommen wir auf 47 Rezepte, wovon die meisten (34) Bällchen, Riegel, Schnitten etc. sind und durch jeweils eine gute Handvoll Müsli, Drinks, Aufstriche und Marmeladen ergänzt werden.

Da alle Zutaten naturbelassen und unverarbeitet sind (übrigens auch vegan und ohne Industriezucker) und auch raw – also so – bleiben, wird außer für die Granola-Rezepte kein Herd oder Ofen benötigt, jedoch ein richtig guter Mixer (bei uns ist es der Thermomix), der die Zutaten fein zerkleinert. Nur so entsteht schließlich eine leicht formbare und klebrige Masse.

Hier seht ihr Rezept Numero 10: Die Pink-Panther-Kokoskugeln. Für sie benötigt man u.a. Haferflocken, Kokosraspeln, Datteln, Kokosöl und Himbeerpulver (wie gut, dass wir immer Staub unserer gefriergetrockneten Früchte übrig haben).

Wir haben die Kokoskugeln am Ende in einer Mischung aus Himbeer- und Heidelbeer-Staub gewälzt und fanden, dass gerade diese leicht säuerliche Ummantelung der süßen Kugel den richtigen „Kick“ verlieh. Megalecker!

 Kommen wir also zu den inneren Werten des Buches. Die ersten Rezepte habe ich bereits ausprobiert und für jemanden wie mich, die sich gerne grammgenau an Rezepte hält, sind sie einfach genial. Es hat nicht nur alles super und schnell funktioniert, sondern meine Energiebällchen sahen auch noch genauso gut wie im Buch aus. Zudem haben wir – ich glaube bis auf Vanilleschote und Tonkabohne – alle Zutaten (die Hauptzutaten sind Medjool-Datteln, Kokosöl, Nüsse & Saaten und Haferflocken) im Laden.

Die Energiebällchen kommen in unserer Familie jedenfalls richtig gut an und sind ein beliebter Snack in Uni und Ausbildung. Ob die angegebene Haltbarkeit im Buch wirklich stimmt, kann ich allerdings nicht sagen, da unsere Bällchen meist nicht älter als zwei Tage alt werden. Übrigens lassen sich die kleinen Häppchen für den Süßhunger auch toll verschenken.

Für mich ist „raw bites“ ein absolutes 5-Sterne-Buch, dass ich euch nur wärmstens empfehlen kann. Derzeit haben wir es im Laden noch vorrätig, also werft ruhig mal ein Blick hinein.

 

Linsen, Bohnen, Erbsen und Co.

Linsen, Bohnen, Erbsen und Co.

Hülsenfrüchte sind echte Tausendsassa. Die getrockneten Samen von Bohnen, Linsen, Erbsen und Co. sind preiswert, lange haltbar und gesund. Doch bisweilen fehlen einem pfiffige Rezepte. Dieses Buch schafft Abhilfe.

mehr lesen
Superfood?

Superfood?

Was ist eigentlich wirklich dran an den meist weit gereisten Lebensmitteln? Ich bin der Frage als Verbraucherin mal ein wenig nachgegangen und habe mich im Netz umgeschaut.

mehr lesen
Kochen mit gutem Gewissen

Kochen mit gutem Gewissen

Ich bin begeistert von diesem Buch, denn neben tollen und wirklich alltagstauglichen Rezepten, gibt es jede Menge Informationen, die Zusammenhänge erklären, Haushalts- und Einkaufstipps, Küchenhacks und reichlich Denkanstöße.

mehr lesen